Presse
Pharma Berater - 8. Juni 2016

Passgenaue Unterstützung auf der Patient Journey

Etwa 5.000 bis 8.000 seltene Erkrankungen sind derzeit bekannt. Nur 200 davon sind durch Arzneimittel, so genannte Orphan Drugs, therapierbar. Zugleich werden jedes Jahr 250 neue seltene Erkrankungen entdeckt. Noch immer sind Diagnosen aufwendig und Patienten zu oft auf sich allein gestellt. Ein intelligentes, arztgesteuertes Patientenmanage­ment kann Ärzten und Patienten dazu verhelfen, frühzeitig die adäquate Therapie einzuleiten und diese auch umzu­setzen. Ein solches umfassendes Versorgungskonzept unterstützt sowohl Ärzte als auch Patienten auf dem Weg der Patient Journey passgenau.

Pharma Berater 02/2016 in Pharma Relations 06/2016, Jg. 16

Lesen Sie den vollständigen Artikel im PDF-Dokument.

Anmeldung Presseverteiler

Wenn Sie sich für Themen rund um die good healthcare group interessieren, empfehlen wir Ihnen unseren Presseverteiler. Nach der Anmeldung senden wir Ihnen unsere aktuellen Presseinformationen gern per E-Mail zu.

* Pflichtfeld

HEALTHCARE IM STURM


Wie sieht die Zukunft des Außendienstes in modernen Vertriebskonzepten aus? Zugangsbeschränkungen in Arztpraxen, Apotheken und Kliniken nehmen zu. Gleichzeitig werden Therapieansätze komplexer und individueller. Der Informationsdruck steigt. Der Pharmavertrieb muss lernen, seiner Zielgruppe zuzuhören und Informationen auf den Punkt zu liefern. Mehr Selbstbestimmung bei Ärzten und Patienten erfordert ganzheitliche Vertriebsstrategien.


Wie kann Ihr Pharmavertrieb in Zukunft überleben?

Mehr erfahren