29.09.2020 /

Dr. Heike Niermann und Thomas-Marco Steinle in den Senat der Wirtschaft Europa aufgenommen

Lesezeit ca. 2 min

Der Senat der Wirtschaft Europa setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Sie tragen gemeinsam dazu bei, die gemeinwohlorientierten Ziele einer Nachhaltigkeit im Sinne der ökosozialen Marktwirtschaft praktisch umzusetzen. Mit ihren über 50 Jahren an Erfahrung in der Branche, reihen Dr. Heike Niermann und Thomas-Marco Steinle sich damit in einen ausgewählten Kreis ein! So ist nicht nur der ehemalige Politiker Sigmar Gabriel dort vertreten, sondern auch der frühere Präsident der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker und Rosi Gollmann, die Grande Dame der deutschen Indien- und Bangladesch-Hilfe.

„Wir sind stolz darauf sowohl die anspruchsvolle Kommunikation in der Pharmabranche als auch die Leistungsfähigkeit und das Kreativitätspotential der deutschen Wirtschaft zu unterstützen und auszubauen. Diversität, Corporate Social Responsibility, Compliance oder aber auch Nachhaltigkeit sind dabei Themen, die wir aktiv in unserer täglichen Arbeit angehen, die uns antreiben! Ohne unser Team aus über 450 hochqualifizierten und talentierten omnichannel Healthcare-Spezialisten, wäre die Umsetzung jedoch nicht möglich“, so Dr. Heike Niermann, Chief Operating & Performance Officer der good healthcare group.

Bei der gemeinsamen Arbeit von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft geht es um die Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen, soziale Kompetenz, sowie Fairness und Partnerschaft im Wirtschaftsleben. Allesamt Qualitäten, für die die good healthcare group nicht einfach nur steht, sondern diese mit Passion im eigenen Unternehmen wie auch in der Zusammenarbeit mit Pharma, Healthcare-Professionals sowie Patienten lebt. Mit ihren passgenauen Lösungen für alle Akteure des Gesundheitssystems, mit Fokus auf einem digitalen Ansatz, immer auf Augenhöhe und genau auf dem Kanal, der jeweils am besten passt, schafft das gesamte Team innovativen Mehrwert. Dr. Heike Niermann und Thomas-Marco Steinle sind dank ihrer langjährigen Expertise in der Pharmabranche und ihren interdisziplinären Ansätzen das perfekte Duo, um Zukunftsdialoge im Senat anzustoßen und aktiv voranzutreiben.

 

Thomas-Marco Steinle, CEO der good healthcare group, ergänzt: „Our time is now: Es ist an der Zeit der eigenen Zielgruppe zuzuhören und sie zu respektieren, auf deren Wünsche einzugehen und Informationen auf den Punkt zu liefern. Nach diesem Credo entwickeln wir präferenzorientierte Omni-Channel-Lösungen für alle Beteiligten des Gesundheitssystems und setzen diese um. Umso mehr freuen wir uns über die Berufung, die anerkennt, dass wir mit unserer Vision am Zahn der Zeit agieren und damit wichtige Impulse in Richtung Politik und Wissenschaft aussenden können.“

Der Senat der Wirtschaft ehrt regelmäßig Innovationstreiber, die mit ihren Unternehmen zukunftsbeständige Veränderungen generieren. Die Motivation für diese Partnerschaften ist der Erhalt einer Kultur der Vielfalt und die Förderung von Lösungsansätzen, die sich im Sinne der ökosozialen Marktwirtschaft nachhaltig verwirklichen lassen. So werden regelmäßig Persönlichkeiten aus dem ganzen Spektrum der Ökonomie und weiteren gesellschaftlichen Sektoren berufen und damit den praxisorientierten Sachverstand von Unternehmen und Führungskräften geehrt.

Sales Rocket Analyse für den Pharmavertrieb


Die Sales Rocket (Review Omni-Channel-Knowledge, Efficiency and Technology) Analyse ist unser Angebot, Pharmaunternehmen schnell und kompakt einen Überblick über das Setup und Skills der eigenen Mitarbeiter im Außendienst zu geben. Wir identifizieren strukturelle und technologische Schwachstellen, Kompetenzlücken und Ineffizienzen in Konzepten und Prozessen.

 

Ist Ihr Außendienst bereit für die digitale Welt?

Mehr erfahren