10.05.2019 /

Sebastian Schröter wird neuer CFO der good healthcare group

Personalupdate Plus: Dr. Heike Niermann wird General Manager der patient+
Lesezeit ca. 2 min

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die anspruchsvolle Kommunikation zwischen Pharmaindustrie, Healthcare-Professionals und Patienten zu verbessern. Dabei beschäftigen wir mehr als 450 Healthcare-Spezialisten und vereinen alle Services von der Strategieentwicklung für Pharmaunternehmen über die individuelle Beratung von HCPs bis hin zu einer umfassenden Patientenbetreuung. Der Unternehmenserfolg ist dabei unter anderem unserem leistungsorientierten Team zu verdanken. Deshalb freuen wir uns auf einen Neuzugang in der Führungsebene und begrüßen Sebastian Schröter in seiner neuen Rolle als Chief Financial Officer. Sebastian Schröter ist seit 2015 ein fester Bestandteil unseres Unternehmens. Er startete als Head of Strategic Projects und wurde Ende 2017 zum Director Finance, HR & Legal berufen. Schröter kümmerte sich währenddessen vorrangig um den Aufbau der Unternehmenssteuerung sowie des Controllings und die Implementierung eines integrierten Planungs- und Finanzprozesses.

„Nach fast vier Jahren im Unternehmen kenne ich alle Geschäftsbereiche genau und freue mich schon darauf, die Zusammenarbeit aller Unternehmenszweige in meiner neuen Position noch effizienter, flexibler und erfolgreicher zu gestalten“, so der neue CFO.

Er übernimmt nun die Verantwortung für die Bereiche Finance & Controlling sowie HR und Legal der gesamten Unternehmensgruppe. Zu den Aufgaben des neuen CFOs gehören unter anderem die Betreuung von Business Cases für neue Geschäftsfelder sowie die Optimierung der Personalprozesse in Bezug auf Recruiting und Mitarbeiterzufriedenheit. Vor seiner Zeit bei der good healthcare group war der Diplom-Kaufmann unter anderem in den hochrangigen Controlling- und Projektleiterpositionen bei der Deutschen Telekom AG tätig. In seiner aktuellen Position als CFO konzentriert er sich nun vor allem auf die Maßnahmenentwicklung zur Steigerung der Profitabilität der einzelnen Projekte und Unternehmensbereiche. Zusätzlich sorgt er für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Compliance-Richtlinien sowie die Schaffung einheitlicher Standards in der Unternehmensgruppe.

 

Personalupdate Plus: Dr. Heike Niermann wird General Manager der patient+

Auch bei patient+ gibt es Neuigkeiten. So können wir Chief Operating und Performance Officer Dr. Heike Niermann zu ihrem neuen Posten als General Manager der patient+ gratulieren. Als Teil der Geschäftsführung der +49 med hat sie das Unternehmen sowohl strategisch als auch operativ bereits erfolgreich weiterentwickelt. Die promovierte Biologin ist bei uns vor allem für ihren besonderen Führungsstil mit dem Fokus auf die Mitarbeiterentwicklung sowie die positiven Unternehmenswerte bekannt. Diese Fähigkeiten sind auch für das sensible Patientengeschäft der patient+ von großem Nutzen.

„Was all unsere Geschäftszweige eint, ist die Arbeit mit Menschen. Dr. Heike Niermann hat dabei ein besonderes Talent sowohl mit Kunden als auch mit Mitarbeitern umzugehen, von dem wir im Geschäftszweig +49 med bereits sehr profitieren. Sie ist damit die perfekte Kandidatin für die Leitung der patient+“, so CEO Thomas-Marco Steinle.

In ihrer Verantwortung als General Manager liegen vor allem die Supervision der Performance aller Projekte sowie die Leitung und Weiterentwicklung des engagierten Teams.

 

Dr. Heike Niermann, Chief Operating & Performance Manager, good healthcare group

Sales Rocket Analyse für den Pharmavertrieb


Die Sales Rocket (Review Omni-Channel-Knowledge, Efficiency and Technology) Analyse ist unser Angebot, Pharmaunternehmen schnell und kompakt einen Überblick über das Setup und Skills der eigenen Mitarbeitenden im Außendienst zu geben. Wir identifizieren strukturelle und technologische Schwachstellen, Kompetenzlücken und Ineffizienzen in Konzepten und Prozessen.

 

Ist Ihr Außendienst bereit für die digitale Welt?

Mehr erfahren