2016-09-26_ghg_homepage-kinder-auf-skateboards_web-3839x1700

Unsere Werte

Der Verhaltenskodex der good healthcare group

Was uns ausmacht

Die Ausführungen im nachfolgend verfassten Wertekatalog sind richtungsgebend für sämtliche Aktivitäten der good healthcare group mit ihren membern +49 med GmbH, +49 service GmbH und intouch hcc GmbH. Drei kraftvolle Partner bilden ein einzigartiges, hoch qualifiziertes Netzwerk und setzen maßgeschneiderte Verkaufskonzepte für die Healthcare-Branche um.
Von der Strategieentwicklung über die individuelle Beratung von Ärzten bis hin zu einer umfassenden Patientenbetreuung auf mehreren Kanälen – einzigartige Leistung und Menschlichkeit gehen bei uns Hand in Hand.

Verantwortungsbewusstsein, Integrität und Kompetenz. Diese Leitlinien sind es, die unser Handeln und Auftreten als Dienstleister in der Healthcare-Branche auszeichnen. Wir setzen neue Maßstäbe im Dialog mit unseren Auftraggebern und Kunden. Die regelmäßigen, unabhängigen Prüfungen unserer Managementsysteme und die damit verbundenen Zertifizierungen nach DIN ISO 9001:2015 und DIN ISO 27001:2013, sowie erstklassige Mitarbeiterschulungen garantieren höchste Qualität der angebotenen Services.

Zu unserem Leitbild gehören selbstverständlich die vollkommene Integrität und Gewissenhaftigkeit unserer Mitarbeiter. Wir garantieren höchste Standards im Umgang mit Kunden und Partnern. Aktivitäten der good healthcare group zeichnen sich durch faires sowie ethisch verantwortungsvolles Handeln aus.

Sämtliche Geschäftsführer, Mitarbeiter und vorübergehend Beschäftigte unseres Unternehmens verpflichten sich, diese Werte anzuerkennen und alle zugehörigen Richtlinien, Gesetze und Vorschriften sowie nationalen und internationalen Bestimmungen einzuhalten.
Die folgenden Ausführungen sind elementare Richtlinien der good healthcare group:
Wofür stehen wir und wie werden unsere Werte konkret auf allen Unternehmensebenen umgesetzt?

Wir leben Gleichstellung, haben jedoch für einen guten Lesefluss nachfolgend auf Gendering verzichtet.

Integrität

Unsere Unternehmensphilosophie garantiert verantwortungsvolles Verhalten auf jeder Ebene.

2016-09-22_ghg_homepage_unsere-werte_jungs-auf-pfaehlen

Kurz zusammengefasst:

Verantwortungsvolles Verhalten bedeutet für uns insbesondere:

  • die strikte Befolgung lokaler, nationaler und internationaler gesetzlicher Regelungen sowie die damit verbundene Garantie maximaler Stabilität und Vertrauenswürdigkeit,
  • die größtmögliche Offenlegung unseres Workflows und maximale Transparenz gegenüber Kunden und Geschäftspartnern,
  • unsere Unbestechlichkeit und die Garantie, dass korruptes Verhalten nicht toleriert wird.

Recht ist Pflicht

Wir befolgen das Gesetz. Ohne Umschweife.

Die good healthcare group bietet hochwertige Dienstleistungen für Unternehmen an, deren unternehmerische Handlungen besonders reguliert sind. Die Einhaltung von gesetzlichen Bestimmungen ist daher Grundvoraussetzung für unser Bestehen. Sämtliche Führungskräfte und Mitarbeiter sorgen in ihrem Geschäftsbereich dafür, dass ihr Handeln mit den geltenden Bestimmungen und Vorgaben der good healthcare group in Einklang steht.

Gesetze werden in sämtlichen Bereichen – sei es auf internationaler oder lokaler Ebene – ohne Wenn und Aber befolgt. Dies erwarten wir natürlich auch von allen Personen und Unternehmen, die mit uns kooperieren.
Neu eingeführte rechtliche Regelungen werden von uns sofort umgesetzt. Als eine führende Unternehmensgruppe im Healthcare-Bereich schafft die good healthcare group Rechtssicherheit. Wir nehmen dabei eine Vorbildfunktion ein und sichern unseren Mitarbeitern und Kooperationspartnern höchstmögliche Stabilität zu.

Wir garantieren unsere Integrität. Im Einklang mit geltendem Recht ist für uns ethisch korrektes Handeln ebenso maßgeblich.

Transparenz

Wir spielen mit offenen Karten.

Wir sind als Dienstleister und Berater in der Healthcare-Branche tätig. Damit orientieren sich all unsere Handlungen für unsere Auftraggeber an dem vom Verein »Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e. V.« (FSA) verabschiedeten Kodex zur Transparenz bei der Zusammenarbeit mit den Angehörigen der Fachkreise und medizinischen Einrichtungen sowie an dem Verhaltenskodex des »Arzneimittel und Kooperation im Gesundheitswesen e. V.«

Diese Transparenz gilt in Bezug auf sämtliche Personen und Unternehmen, die von unserem Auftraggeber verkaufte oder angebotene Leistungen oder Produkte verordnen, verabreichen, empfehlen, erwerben, erstatten, ausliefern oder zulassen könnten. Größtmögliche Offenheit in allen Bereichen ist für uns selbstverständlich – dies betrifft auch die Offenlegung von Honoraren sowie Auftragsinhalten.

Ablehnung von Bestechung und Korruption

Die good healthcare group ist unbestechlich. Ausnahmslos.

Finanzielle oder sonstige Zuwendungen dürfen keine Entscheidungen im Interesse der good healthcare group oder des jeweiligen Auftragsgebers beeinflussen. Ebenso dürfen Zuschüsse als Gegenleistung für derartige Entscheidungen weder erfolgen noch gestattet werden. Sämtliche Zahlungen an medizinische Fachkräfte und Unternehmen im Gesundheitswesen müssen vertraglich abgesichert werden. Zuwendungen sind tabu, wenn der geringste Verdacht auf Bestechung besteht: Dies gilt in Bezug auf sämtliche Kontakte, Zusammenkünfte, Werbetätigkeiten, Vereinbarungen und Verträge.

Diese Regel gilt ebenso für jegliche Zuwendungen an Amtsträger, sei es auf kommunaler oder internationaler Ebene. Auch sämtliche Akteure im Gesundheitswesen, karitative Verbände, Patienten sowie Lieferanten bleiben davon nicht ausgeschlossen. Das Verbot gilt für Personen ebenso wie für Unternehmen. Zudem untersagt die good healthcare group sämtlichen in unserem Auftrag tätigen Dritten bestechliches oder korruptes Verhalten. Diesbezügliche Versuche dürfen weder vorgenommen noch gewährt werden.

Erfolg durch Qualität

Die good healthcare group setzt auf Qualität
in allen Bereichen.

Boy with medals cheering outdoors

Kurz zusammengefasst:

Wir setzen auf Qualität in allen Bereichen. Dazu gehören:

  • jährliche Qualitätsprüfungen nach objektiven Kriterien und die damit verbundene Zertifizierung nach der Norm DIN ISO 9001:2015,
  • die exzellente Qualität unserer Leistungen sowie kreative und innovative Lösungsstrategien,
  • die Zusammenarbeit mit zuverlässigen Geschäftspartnern, wobei die good healthcare group deren Integrität sowie die Qualität der vertriebenen Produkte umfassend überprüft.

Geprüfte Qualität

Unsere hochwertigen Services bereichern die Healthcare-Branche.

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Instrumente zur Qualitätssicherung zu implementieren und kontinuierlich zu verbessern. Um qualitativ hochwertige Leistungen anbieten zu können, arbeiten wir stets mit höchster Umsicht und Kompetenz auf allen Ebenen. Um dies auch von unabhängigen Dritten bestätigen zu lassen, unterzieht sich die good healthcare group einer regelmäßigen und umfassenden Überprüfung ihres Qualitätsmanagementsystems und lässt Abläufe nach objektiven Kriterien begutachten.

Unsere Arbeit bürgt für die systematische Berücksichtigung des Aspekts ‚Qualität‘ in allen Phasen unserer Dienstleistungserbringung. Wir möchten Qualitätsstandards in unserer Branche neu definieren – und damit Vorbild sein. Als Qualitätsanbieter wollen wir durch hochwertige Dienstleistungen und Arbeitsbedingungen anstatt durch Preiskampf überzeugen – für die Zufriedenheit unserer Kunden, Mitarbeiter und Dienstleister.

Deshalb haben wir uns neben einer jährlichen Prüfung unseres ISMS und der damit verbundenen Zertifizierung nach der Norm DIN ISO 27001:2013 ebenfalls für eine Zertifizierung unseres Qualitätsmanagementsystems nach der DIN EN ISO 9001:2015 durch den TÜV entschieden. Die hohe Qualität unserer Dienstleistungen und Arbeitsweise wird damit jährlich besiegelt.

Kooperationspartner

Wir sind anspruchsvoll in der Wahl unserer Partner.

Ob gemeinsam mit Lieferanten, externen Dienstleistern o. a. – eine langfristige und von gegenseitigem Vertrauen geprägte Zusammenarbeit ist uns wichtig. Dabei sind eine qualitativ hochwertige Arbeit und Integrität ausschlaggebend für das Zustandekommen einer Kooperation. Wir stellen ebenso hohe Ansprüche an Dritte wie an uns selbst. Unser Ziel, sämtlichen Kunden gute und schnelle Lösungen anbieten zu können, kann nur durch ein zuverlässiges, funktionierendes Netzwerk erreicht werden. Voraussetzung dafür ist ein Pool starker und kompetenter Kooperationspartner.

Die Bedingung jeder Zusammenarbeit besteht darin, dass sich sämtliche Geschäftspartner an aktuelle gesetzliche und branchenspezifische Richtlinien und Vertragsbedingungen halten. Zudem wird erwartet,
dass kooperierende Unternehmen, ebenso wie die good healthcare group selbst, soziale Verantwortung übernehmen.

Wir unterstützen sämtliche anerkannten Leitlinien der Pharmaindustrie und damit ein gewissenhaftes Handeln im Beschaffungswesen. Verstößt ein Kooperationspartner gegen oben genannte Grundsätze und nimmt dieser seine gesellschaftliche Verantwortung nicht wahr, fordert die good healthcare group eine unverzügliche Umsetzung des zugesicherten Standards. Die Zusammenarbeit beenden wir umgehend, falls den Vorgaben nicht nachgekommen wird.

Innovative Ideen

Mit unseren kreativen Ansätzen finden wir passgenaue Lösungen.

Die Zufriedenheit unserer Partner ist unser Kapital. Die good healthcare group garantiert ihren Auftraggebern und Kunden ausgezeichnete Dienstleistungen. Wir nehmen die Wünsche sämtlicher Klienten ernst und setzen alles daran, diese zu erfüllen. Problemstellungen meistern wir mit konstruktiven Lösungsansätzen.
Unsere kompetenten Teams sollen Klienten mit herausragenden und innovativen Ideen überraschen und voranbringen. Als Impulsgeber finden wir passgenaue, wirkungsvolle Lösungen und setzen diese
konsequent um.

Gesellschaftliche Verantwortung

Die good healthcare group setzt auf nachhaltige Erfolge.

Man throwing baby in air

Kurz zusammengefasst:

Wir setzen auf nachhaltige Erfolge. Wir garantieren:

  • Fairness im Wettbewerb mit anderen Unternehmen, große Leistungsbereitschaft sowie ein hohes Maß an sozialer und fachlicher Kompetenz,
  • Klienten einen langfristigen Nutzen der Dienstleistungen und unseren Mitarbeitern höchstmögliche berufliche Sicherheit,
  • eine umweltbewusste Arbeitsweise sowie den Einsatz ressourcenschonender Materialien.

Fair Play

Erfolg und Fairness im Wettbewerb schließen sich nicht aus.

Angebot stets optimieren sowie erweitern. Nach ethischen Maßstäben.

Unsere Kunden haben hohe Maßstäbe und Erwartungen, von denen wir uns leiten lassen. Als eines der führenden Unternehmen unserer Branche justieren und verbessern wir unsere eigenen Leistungen gerade durch den Wettbewerb. Dabei überzeugen wir durch qualitativ hochwertige Leistungen und Fachwissen.
Wir scheuen nicht die Konkurrenz, sondern wachsen mit den Herausforderungen. Die good healthcare group besticht durch Leistung und Aufrichtigkeit – dies zeichnet sie als Dienstleister aus. Geschäftsführer und sämtliche Mitarbeiter der good healthcare group verhalten sich fair und vermeiden Interessenskonflikte.

Langfristiges Denken – langfristiger Erfolg

Unser Erfolg soll nachhaltig sein.

Das Streben der good healthcare group zielt auf Nachhaltigkeit in sämtlichen Bereichen unseres Wirtschaftens: Beständiger Erfolg sowie Wachstum der Unternehmensgruppe sind unsere Ziele. Die good healthcare group handelt im Sinne ihrer Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter.

Wir fördern unser Personal aktiv und sind bestrebt, ihnen stabile Arbeitsplätze und berufliche Sicherheit zu bieten, um gemeinsam dauerhaft erfolgreich zu sein. Die good healthcare group ermöglicht zahlreiche Weiterbildungen und setzt sich aktiv für die persönliche und berufliche Entwicklung sämtlicher Mitarbeiter ein. Karrieremöglichkeiten sind gegeben – unabhängig vom jeweiligen Tätigkeitsbereich. Eine langfristige, vertrauensvolle Anstellung ist dabei unbedingt erwünscht.

Auch die Dienstleistungen der good healthcare group fokussieren langfristige Effekte und nachhaltigen Nutzen für unsere Geschäfts- und Kooperationspartner.
Wir garantieren Ehrlichkeit und Gewissenhaftigkeit in der Beratung unserer Klienten und geben Know-how gern weiter.

Umweltschutz

Gesellschaftliche Verantwortung heißt auch Umweltschutz.

Die good healthcare group übernimmt Verantwortung für unsere Natur sowie für nachfolgende Generationen. Wir geben uns nicht damit zufrieden, diesbezügliche Bestimmungen einzuhalten. Vielmehr versuchen wir stetig, Umweltbelastungen zu verringern und achten auf den firmeninternen Einsatz recycelbarer Materialien sowie auf eine ressourcenschonende Arbeitsweise.

Arbeitsumfeld

Die good healthcare group garantiert den respektvollen Umgang mit sämtlichen Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden.

2016-09-22_ghg_homepage_unsere-werte_wasserinsel

Kurz zusammengefasst:

Wir stehen für einen respektvollen Umgang. Dazu gehören:

  • eine individuelle Betreuung und Unterstützung unserer Mitarbeiter durch exzellente Führungskräfte – für starken Zusammenhalt und höchste Leistung innerhalb unserer Teams,
  • dynamische und tolerante Mitarbeiterstrukturen – für ein Arbeitsumfeld, in dem kein Platz ist für Mobbing,
  • einen Arbeitgeber, der jegliche Form der Diskriminierung ablehnt.

Unternehmensführung

Gut geleitete Teamarbeit schafft Erfolge.

Innovative Ideen brauchen Raum, doch auch ein entsprechendes Feedback, um sich entwickeln zu können. Ein gutes Arbeitsklima bildet daher die Voraussetzung für Kreativität und Erfolg. Teamleitung heißt, Verantwortung zu übernehmen. Soziale Kompetenzen, entsprechendes Fachwissen sowie Erfahrung sind essenzielle Voraussetzungen dafür.

Die Führungskräfte der good healthcare group betrachten sich als Teil der Arbeitsgruppe. Ihr Erfolg definiert sich über den Erfolg ihres Teams. Sie fördern eine enge, produktive Zusammenarbeit der Mitarbeiter. Doch auch der Einzelne soll unterstützt werden. Die persönliche Entfaltung unserer Mitarbeiter ist dabei ebenso wichtig wie der Teamerfolg – wenn nicht gar dessen Bedingung. Diesen Spagat zwischen individueller und kollektiver Unterstützung sowie Anleitung schaffen unsere Führungskräfte. Jeder persönliche Erfolg ist auch
ein Teamerfolg.

Arbeitsklima

Ein angenehmer Arbeitsplatz ist Voraussetzung für Qualität und Motivation.

Entspanntes und effektives Arbeiten gehen Hand in Hand. Daher ist es uns besonders wichtig, die Voraussetzung für ein anregendes Umfeld zu schaffen. Diskriminierung und Mobbing sollen keinen Platz im Arbeitsalltag finden: Bei entsprechender Qualifikation wird Chancengerechtigkeit garantiert – sowohl im Einstellungsprozess als auch hinsichtlich der individuellen Förderung und Beförderung.

Die good healthcare group setzt sich für den Zusammenhalt und den respektvollen Umgang zwischen Mitarbeitern aktiv ein. Toleranz und Fairness gegenüber Vorgesetzten, Kunden und Geschäftspartnern schreiben wir groß. Differenzen sollen offen thematisiert, diskutiert und ausgeräumt werden. Unsere offene innerbetriebliche Atmosphäre soll dies ermöglichen.

Aktiv gegen Diskriminierung

Vorurteilsfreiheit ist für uns selbstverständlich.

Wir schätzen die soziale und kulturelle Vielfalt unserer Mitarbeiter. Einstellungsvoraussetzungen sind eine hohe Fachkompetenz, Begeisterungsfähigkeit für unsere Tätigkeiten sowie Soft Skills. Faktoren wie Nationalität, Geschlecht, Lebensalter etc. sind für uns irrelevant. Die good healthcare group akzeptiert keine Form der Diskriminierung, weder im Bewerbungsverfahren noch im Arbeitsalltag oder Kundenkontakt. Diese Garantie gilt ebenso in Bezug auf Vergütungsrichtlinien, Beförderungsmöglichkeiten oder Kündigungen.

Technologie

Die good healthcare group arbeitet mit hochmodernen Technologien, um höchste Ansprüche zu erfüllen.

2016-09-22_ghg_homepage_unsere-werte_frau-auf-wiese

Kurz zusammengefasst:

Um höchste Ansprüche zu erfüllen, arbeitet die good healthcare group mit hochmodernen Technologien. Dazu gehören:

  • jährliche Prüfungen des ISMS nach objektiven Kriterien und die damit verbundene Zertifizierung nach der Norm DIN ISO 27001:2013,
  • die Anwendung aktueller Software, welche die innerbetriebliche Arbeit effizient gestaltet und Störanfälligkeiten auf ein Minimum reduziert,
  • der höchstmögliche Schutz sensibler Daten durch umfassende strukturelle, personale und technische Sicherheitsvorkehrungen.

Moderne Infrastrukturen

Wir nutzen die Vorteile neuester Technologien.

Die good healthcare group setzt auf aktuellste Technologien zur Realisierung einer äußerst sicheren und innovativen IT-Infrastruktur. Durch die Nutzung von Cloud-Services werden neue Möglichkeiten einer hoch flexiblen Zusammenarbeit nutzbar gemacht und sinnvoll eingesetzt. Dabei stehen die Sicherheit und Verfügbarkeit von Daten an oberster Stelle. Sämtliche Systeme werden grundsätzlich mehrfach gesichert ausgeführt und durch ein komplexes Konzept geschützt.

Alle administrativen Prozesse innerhalb der IT sind auf maximale Effizienz ausgerichtet. Entsprechend kommen zahlreiche benutzerfreundliche und arbeitserleichternde Technologien zum Einsatz. Kommunikationswege können auf einer Oberfläche gebündelt, kurzgehalten und damit effektiver gestaltet werden. Damit ist es uns möglich, schneller, flexibler und wirtschaftlicher zu agieren. Wir setzen auf ein funktionierendes Teamwork und stellen dazu die nötige, hochmoderne Infrastruktur bereit.

Datenschutz

Sensible Sicherheitsmechanismen für sensible Daten.

Tagtäglich arbeiten wir mit höchst sensiblen Daten unserer Klienten. Die good healthcare group garantiert den äußerst aktiven Schutz vertraulicher Informationen vor unberechtigten Zugriffen. Unsere mehrstufigen Sicherheitsvorkehrungen entsprechen höchsten Maßstäben. Dafür nutzen wir modernste technische Tools und ergreifen umfassende Maßnahmen: Ein ausgeklügeltes Konzept zur Datensicherung garantiert höchste Vertraulichkeit sämtlicher an die good healthcare group herangetragener Informationen. Wenn personenbezogene Informationen entgegengenommen, archiviert oder übertragen werden, überwachen wir die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen achtsam und verantwortungsvoll. Wir halten uns dabei – wie auch in allen anderen Bereichen – an die aktuelle Gesetzeslage und unsere Sorgfaltspflicht. Alle persönlichen Daten von Mitarbeitern der good healthcare group sind ebenso vor fremden Zugriffen sicher: Wir schützen Informationen über Personen, unsere member, erbrachte Leistungen etc. vor Missbrauch.

Zusätzlich werden wir von einem externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten mit Expertise im medizinischen Bereich unterstützt. Dieser stellt sicher, dass sämtliche Mitarbeiter der good healthcare group die Regeln des Bundesdatenschutzgesetzes befolgen.

Informationssicherheit

Wir garantieren uns anvertraute Informationen bestmöglich zu schützen.

Informationen von Ärzten und Patienten sind unser höchstes Gut! Unser Informationssicherheitsmanagement trifft Maßnahmen, um diese hochsensiblen Informationen vor Offenlegung, Modifikation und Löschung zu schützen und die Zugänglichkeit und Nutzbarkeit für berechtigte Personen sicherzustellen. Die Geschäftsführung der good healthcare group hat sich verpflichtet ausreichend Ressourcen zur Verfügung zu stellen, um den Betrieb und die kontinuierliche Verbesserung unseres Informationssicherheitsmanagementsystems zu gewährleisten.

Wir lassen unser Informationssicherheitsmanagementsystem regelmäßig nach festgelegten internationalen Normen prüfen, um sicherzustellen, dass unsere Sicherheitsanforderungen, die unserer Kunden sowie die gesetzlichen, amtlichen und vertraglichen Anforderungen erfüllt sind und eingehalten werden. Die Sicherheit unserer Informationen ist für uns ein entscheidender Schlüsselfaktor für die Wettbewerbsfähigkeit.

Nicht nur unser Qualitätsmanagementsystem ist erfolgreich nach der DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert, auch unser ISMS wurde nach objektiven Kriterien bewertet und durch den TÜV geprüft. Wir sind erfolgreich nach der DIN ISO 27001:2013 zertifiziert, und schaffen so ein Mehr an Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit.

Verstöße gegen den Wertekatalog

Wir sind ein moderner, flexibler Unternehmensverbund – doch wir setzen Grenzen. Sämtliche Geschäftsführer, Mitarbeiter und Partner der good healthcare group werden dazu verpflichtet, den vorliegenden Wertekatalog einzuhalten. Dies ist ebenso für alle damit zusammenhängenden geltenden Bestimmungen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene vorgesehen. Sämtliche behördliche Richtlinien sind zu erfüllen – gegebenenfalls abweichende amtliche Landesrechte müssen daher zur Kenntnis genommen und befolgt werden.

Unsere Führungskräfte werden dazu aufgefordert, jeglichen Verdacht auf Verstöße gegen den vorliegenden Wertekatalog anzuzeigen. Dafür werden sie in die Pflicht genommen, ihren Teams den Kodex nahezubringen und ihren Mitarbeitern die erforderliche Unterstützung zu bieten, damit diese die Anforderungen des Kodex erfüllen können.

Jeglicher Art der Pflichtverletzung, sei es seitens der Führungskräfte, der Mitarbeiter oder unserer Geschäftspartner, wird umgehend nachgegangen. Falls ein tatsächlicher Verstoß vorliegt, werden arbeitsrechtliche Schritte wie Disziplinarverfahren vorgenommen. Straf- und zivilrechtliche Konsequenzen sowie Entlassungen werden nicht ausgeschlossen.

Die good healthcare group setzt auf die
Verlässlichkeit ihrer Mitarbeiter und
Geschäftspartner.

Auf eine gute Zusammenarbeit!