25.06.2019 /

Daniel Schaller steigt zum neuen Director Sales & Business Development auf

Lesezeit ca. 1 min

Wir entwickeln Lösungen für alle Akteure des Gesundheitssystems, mit dem Fokus auf einem digitalen Ansatz. Dabei steht die Kommunikation zwischen Pharmaindustrie, Ärzten und Patienten im Vordergrund und wird von insgesamt vier Geschäftszweigen sowie mehr als 450 hochqualifizierten Healthcare-Experten gewährleistet. Zur kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Ziele und unserer Vision übernimmt Daniel Schaller die Rolle des Director Sales & Business Development. Zusammen mit den Senior Sales Managern Alexander Klaus und Sascha Jung übernimmt er ab sofort die Betreuung der aktiven Kunden und das Neukundengeschäft im Bereich Pharmavertrieb und Patientenbetreuung sowie das Business Development. Bereits seit dem Jahr 2014 gehört Schaller zu unserem Team und verantwortet als Head of Business Development die Betreuung und Weiterentwicklung der Bestandskunden.

„Ich freue mich, gemeinsam mit meinem Team und der gesamten good healthcare group auch weiterhin erster Ansprechpartner für innovative Vertriebslösungen und Patientenmanagement-Programme im Pharmamarkt zu sein. Dabei immer mit Blick in die Zukunft und stets einen Schritt voraus“, so Schaller zur neuen Position.

Anfangs betreute er als Senior Consultant unter anderem den strategischen Ansatz und die operative Durchführung von Omni-Channel-Projekten im Tochterunternehmen in//touch, der Unternehmensberatung für Pharmaunternehmen. Bevor Daniel Schaller ein fester Bestanteil der good healthcare group wurde, war er unter anderem als Sales Manager bei einem deutschen Online-Ärztenetzwerk tätig. Dort war er für die Konzeption von individuellen auf die Kundenbedürfnisse abgestimmten Kommunikationsmaßnahmen im Bereich des Content- und Dialog-Marketings verantwortlich.

Sales Rocket Analyse für den Pharmavertrieb


Die Sales Rocket (Review Omni-Channel-Knowledge, Efficiency and Technology) Analyse ist unser Angebot, Pharmaunternehmen schnell und kompakt einen Überblick über das Setup und Skills der eigenen Mitarbeitenden im Außendienst zu geben. Wir identifizieren strukturelle und technologische Schwachstellen, Kompetenzlücken und Ineffizienzen in Konzepten und Prozessen.

 

Ist Ihr Außendienst bereit für die digitale Welt?

Mehr erfahren